Innovation

Persönliches Fotobuch ohne lästige Arbeit erstellen

Ein persönliches Fotobuch erstellt in 3 Minuten ohne die lästige Arbeit!  Wie klingt das? Würde Dir das gefallen?

Wie ist es denn heute?

Man setzt sich an einem ruhigen Abend oder einem verregneten Sonntag hoffnungsfroh an den Rechner und beschließt, endlich dieses eine Fotobuch für den Liebsten/ die Liebste zu machen. Zum Beispiel das Fotobuch der letzten 5 Beziehungsjahre. Man legt zuerst einen Ordner „Best of us“ an und beginnt die Lieblingsfotos da reinzukopieren. Schließlich müssen diese erst nachbearbeitet werden und da ist es sinnvoll, erst mal eine Auswahl zu treffen und alle Lieblingsfotos an einem Ort zu sammeln.

Schnitt.

Wie könnte es sein?

Wie wäre es, wenn man diese Auswahl schon mal gar nicht treffen müsste? Und schon gar nicht am Rechner sitzend? Weil die Lieblingsfotos schon im Smartphone automatisch ausgesucht wären und nach allen Regeln der Kunst nachbearbeitet sind? 

Schnitt.

Dann geht es los mit dem Nachbearbeiten. Erst mal „automatisch verbessern“ im Fotoprogramm anklicken, dann noch manuell Hand anlegen, mindestens aber manuell zuschneiden um die Fotobombe da im Hintergrund zu entfernen. Dann die Bilder entweder thematisch oder chronologisch sortieren. Vielleicht sogar noch 2 Unterordner anlegen, damit man alle Hochkant und alle Querkant-Fotos beieinander hat.

Schnitt

Wie wäre es, wenn diese nachbearbeiteten, in perfekter Auflösung, genau richtig zugeschnittenen Lieblingsfotos in einem Layout perfekt angelegt wären. Und das in bspw. 3 Varianten, so dass man sich für 1 Layout entscheiden kann? Es gäbe auch eine Eingabemöglichkeit, wo man die Adjektive seines perfekten Layouts einfach so eingeben könnte.

Schnitt

So, jetzt geht es darum das Programm des einen Fotobuchanbieters für den man sich nach stundenlanger Recherche entschieden hat, erst mal runterzuladen. Dann muss man nur noch die .exe Datei ausführen und eine halbe Stunde später kann man mit dem Einfügen der Fotos ins vorgegebene Layoutformat beginnen. Und dann vergehen sie, die Stunden. Man sitzt da, packt die ersten paar Fotos rein und schaut ob sie einem in der vorgegebenen Anordnung (3 kleine quer, 1 großes Hochkant oder andersrum) so gefallen. Meistens tun sie es nicht, und die mühselige Anordnung fängt vom neuen an. Zwischendurch speichern nicht vergessen, denn wenn der Rechner abstürzt oder sich die Seite aufhängt ist die ganze Arbeit vom halben Tag dahin.

Schnitt

Wie wäre es nun, wenn das Ergebnis ein fertiges, persönliches Fotobuch so aussehen würde, als hätte es ein Designer zusammengestellt? Einfach ästhetisch schön und von klarem Design? Und man die Vorschau schon nach 3 Minuten durchblättern könnte?

Schnitt

Dabei aber nicht vergessen die Auflösung des Fotos im Auge zu behalten. Schließlich will man ja nicht, dass das Foto, das über beide Seiten geht nur aus lauter Pixeln besteht und unscharf ist….und so weiter und so fort.

Schnitt

Ich denke Du weißt nun auf was ich hinaus will. Wäre es nicht schön, wenn es tatsächlich eine App gäbe, die mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz einem all die mühselige Arbeit abnehmen würde? Genau über so eine Innovation denke ich gerade nach und brauche jetzt Deine Hilfe. Nimm bitte an meiner kleinen Umfrage teil und wähle die für Dich wichtigsten 3 Faktoren aus:

 

Was ist für Dich das Wichtigste beim Fotobuch erstellen? Wähle 3 Antworten.

View Results

Loading ... Loading ...

Mit Deiner Meinung hilfst Du mir bei meinem Präsentationstraining besser zu werden. Entstanden ist diese Idee nämlich während meines Business War Games „Präsentieren wie ein Punk“ (nächste Woche mehr dazu). An ihr werde ich mich die nächsten 8 Wochen abarbeiten und ich bin neugierig, wie weit ich diese Idee mit Deiner Hilfe voran treiben kann…

Ich danke Dir fürs ausfüllen und halte Dich auf dem laufenden.

Sevi

  1. Hallo Sevi, wir entwickeln das gerade 😉 Wir haben auch schon ein Produkt dazu gelauncht und wollen immer mehr KI einfließen lassen.

    Wenn Du Lust hast, können wir uns ja mal austauschen!

    Liebe Grüße
    Philipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up