Unterwegs

#digitalgipfel18 – Auf die Plätze, fertig, los!

Diese Grafik des Handelsblatts steht für mich sinnbildlich für die Erkenntnisse aus dem Digital Gipfel 2018. Dieser wurde vom BMWI am 3.-4. Dezember in Nürnberg ausgerichtet, und ich war dort.

Laut Eigenverständnis ist der Digital Gipfel nämlich „die zentrale Plattform für die Zusammenarbeit von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft bei der Gestaltung des digitalen Wandels. Denn wir können die Chancen der Digitalisierung für Wirtschaft und Gesellschaft am besten nutzen, wenn alle Beteiligten gemeinsam daran mitarbeiten.“ Nur schade, dass die Gesellschaft so wenig dort vertreten war. Denn der durchschnittliche Teilnehmer war Wirtschaftsvertreter, männlich, Ü50 und klassischer Anzugsträger…

 

Künstliche Intelligenz (KI) – ein Schlüssel für Wachstum und Wohlstand

Es ging um Künstliche Intelligenz – und diese soll ein Schlüssel sein für Wachstum und Wohlstand. Das wird sie in der Tat sein, die Frage ist nur, ob Deutschland da vorne mitspielt. Während selbst Länder wie Finnland bereits seit Mai 2017 eine nationale KI-Strategie haben, wurde die deutsche auf dem Digital Gipfel erst offiziell vorgestellt. Lobenswert ist zumindest schon mal, dass Deutschland 3 Milliarden Euro in die KI investieren wird. Damit erhört die Bundesregierung den Wunsch der Wirtschaft, der auf dem Digital Gipfel in Form einer Umfrage so zum Ausdruck kam:

Bildung als wichtiges Handlungsfeld

Wie man oben sehen kann, hat die Wirtschaft auch erkannt, dass das Thema Bildung und Weiterbildung der Menschen ein dringendes Handlungsfeld ist. So ist es nur einleuchtend, dass der Fokus der Kompetenzvermittlung zukünftig weg vom reinen Wissenserwerb hin zum prozessorientierten Denken und Handeln und einem Grundverständnis für KI-Technologien geht.

Internationale Unterschiede in der KI-Nutzung

Interessant war auch der unterschiedliche Fokus der drei verschiedenen Wirtschaftsmächte im Hinblick auf die Nutzung der KI. Während die USA diese vorrangig kommerziell im B2C (Business to Consumer Märkte) einsetzen, hat der chinesische Staat ganz andere Interessen. Hier wird KI vorrangig für Sicherheit und Social Scoring verwendet. Da kann es dann schon mal sein, dass du als Bürger einen Kredit nicht bekommst, weil dein Sozialverhalten nicht der Norm entspricht.

Flugtaxis und Merkel

Und natürlich war auch Dr. Angela Merkel da und hat eine kluge, selbstironische Rede zur KI-Strategie gehalten. Zudem war das Flugtaxi der Digitalministerin Dorothee Bär ein beliebtes Fotomotiv. Denn zumindest da scheint die Kompetenz in Deutschland zu liegen.

Wer noch weiter auf dem laufenden bleiben möchte, was in Sachen KI so in Deutschland abgeht, dem sei die KI-Landkarte der Plattform Lernende Systeme empfohlen.

Sevi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up