Veränderung

10 Anzeichen für einen Analog Native

Wer bist Du? Bist Du ein Digital Native? Oder ein Digital Immigrant? Oder gar was ganz anderes, so wie ich es nenne, ein Analog Native?

Digital Native versus Digital Immigrant

Der Begriff Digital Native bedeutet wörtlich übersetzt „digitaler Eingeborener“ und bezeichnet laut Wikipedia „eine Person der gesellschaftlichen Generation, die in der digitalen Welt aufgewachsen ist“. Das Gegenteil davon wäre der Digital Immigrant (digitaler Einwanderer), der diese Welt erst im Erwachsenenalter kennengelernt hat.

In keinem dieser Begriffe habe ich mich wiedergefunden, deshalb habe ich mich für den Begriff Analog Native entschieden. In einer kleinen Umfrage habe ich herausgefunden, dass sich fast jeder etwas unter diesem Begriff vorstellen kann, wenn denn auch die zeitliche Grenzen nicht klar gezogen werden können.

Zeit also für eine kleine persönliche Definition.

Ihr seid ein Analog Native wenn…

1. ihr euch an das wunderbare Geräusch einer Wählscheibe erinnern könnt und das Kabel hoffentlich bis in euer Zimmer gereicht hat

2. ihr die ersten in der Familie gewesen seid, die den VHS-Kassettenrekorder bedienen konnten

3. das 10-Finger-Schreiben auf einer elektrischen Schreibmaschine gelernt habt

4. ihr euere Musik auf einem Walkman von Sony gehört habt

5. eure Liebeserklärung in Form einer selbstaufgenommen Kassette bekommen habt und wisst, dass man Bandsalat nicht essen kann

6. für euch Tutti Frutti nicht nur eine Geschmacksrichtung ist

7. ihr Twix noch als Raider kennt

8. ihr wisst was passiert, wenn mann 7353 oder 38317 in einen (Casio-) Taschenrechner tippt und diesen dann auf den Kopf dreht;-)

9. ihr in euerer Kindheit jeden Tag mehrere Stunden draußen gewesen seid, ohne dass euere Eltern wussten wo ihr steckt

10. die Länder der Welt im Diercke Weltatlas nachgeschlagen habt

Diese Aufzählung ist natürlich völlig subjektiv und direkt aus meinem Leben gegriffen. Wenn ihr euch also in dieser Aufzählung oder zumindest in Teilen davon wiedergefunden habt, dann seid ihr hier richtig. Ich freue mich wenn ihr bleibt.

Sevi

P.S. Passend zum Thema ergänze ich meine Rubrik „Meet my classmates“ um den lieben Simon. Auf seiner Seite Mixtaped geht es um den Versuch, die Liebe zu kuratiertem Musikverhalten – zu Mixtape & Playlist – ins digitale Zeitalter mitzunehmen.

  1. Marco Dausel

    Am Anfang und am Ende ist immer alles analog.
    Immer!

    • Wir werden analog geboren und sterben analog. Von daher hast Du sowas von recht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up